手机赌博游戏

    1. <u id="b8hnt"></u>

        <b id="b8hnt"></b>
          1. Xinhuanet Deutsch

            Xi Focus-Kommentar: Mehr Konsens über ?Gürtel und Stra?e“-Initiative schaffen

            BEIJING, 26. April (Xinhuanet) -- Eine Blaupause in Eisenbahnen, H?fen und lebhaften Handel über die Kontinente hinweg verwandelnd, hat die ?Gürtel und Stra?e“-Initiative (engl. BRI) weniger als sechs Jahre gebraucht, um solche konkreten Fortschritte zu erzielen.

            Noch wichtiger ist, dass die Welt einen wachsenden Konsens darüber sieht, dass die BRI ein neues Modell für Multilateralismus und eine offene Wirtschaft ist.

            Staatspr?sident Xi Jinping hat bei der Er?ffnungsfeier des Zweiten ?Gürtel und Stra?e“-Forums für Internationale Kooperation am Freitag Ideen zur Weiterentwicklung der Initiative ausgetauscht. Dazu geh?ren umfassende Konsultationen, gemeinsame Beitr?ge und gemeinsame Vorteile, offene, grüne und saubere Ans?tze sowie qualitativ hochwertige, lebensverbessernde und nachhaltige Entwicklung.

            Diese Grunds?tze und Konzepte, die für die qualitativ hochwertige Entwicklung des BRI von entscheidender Bedeutung sind, sollten beibehalten werden, um den Belt and Road zu einer Stra?e mit mehr Chancen und Wohlstand zu machen.

            Seit seiner Gründung im Jahr 2013 hat sich das BRI zu einer offenen und integrativen Plattform entwickelt, an der 126 L?nder und 29 internationale Organisationen beteiligt sind, die Kooperationsdokumente mit China unterzeichnet haben.

            Wie alle neuen Initiativen, insbesondere wenn es um die Einbeziehung von L?ndern mit unterschiedlicher Geschichte, Kultur, politischen Systemen und Entwicklungspfaden geht, braucht die BRI Zeit, um gut verstanden zu werden und sich an Ver?nderungen anzupassen.

            Die Verfolgung der BRI soll nicht dazu dienen, das Rad neu zu erfinden. Stattdessen zielt sie darauf ab, die Entwicklungsstrategien der beteiligten L?nder unter Nutzung ihrer komparativen St?rken aufeinander abzustimmen. Sie steht im Einklang mit verschiedenen globalen und regionalen Entwicklungspl?nen, darunter der Agenda der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung 2030 und der Agenda 2063 der Afrikanischen Union.

            Die BRI versucht nicht, einen Wettbewerb zwischen Ost und West oder Süd und Nord zu schaffen, noch versucht sie, die gegenw?rtige internationale Ordnung in Frage zu stellen. Es geht lediglich darum, mehr globale Synergien für Frieden und Entwicklung zu schaffen.

            Unabh?ngig davon, was Skeptiker gesagt haben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Fakten lauter sprechen als Worte.

            Jüngste Studien der Weltbank und anderer internationaler Institutionen deuten darauf hin, dass die BRI-Kooperation die Kosten des Welthandels um 1,1 bis 2,2 Prozent und die des Handels entlang des Wirtschaftskorridors China-Zentralasien-Westasien um 10,2 Prozent senken wird. Darüber hinaus wird es 2019 mindestens 0,1 Prozent zum globalen Wachstum beitragen.

            Es wurden fruchtbare Ergebnisse bei der Verbesserung des Lebens der Menschen in den teilnehmenden L?ndern erzielt. Eine in China gebaute Eisenbahn zwischen dem kenianischen Hafen Mombasa und Nairobi hat die Transportzeit halbiert. Projekte im Rahmen des China-Pakistan-Wirtschaftskorridors schufen bis Ende 2018 rund 70.000 Arbeitspl?tze für die Pakistanis.

            Eine Vielzahl von ?Gürtel und Stra?e“-Projekten ist sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsl?ndern erfolgreich. Der Hafen Pir?us in Griechenland hat sich seit der Vermietung an ein chinesisches Unternehmen zu einem der am schnellsten wachsenden Containerh?fen der Welt entwickelt und ist ab dem 93. im Jahr 2010 auf den 36. Platz im globalen Containerverkehr gestiegen.

            All diese Erfolgsgeschichten bringen neue Hoffnung in die wirtschaftliche Globalisierung, die derzeit einige gro?e Rückschl?ge erleidet, und st?rken die Idee, dass eine st?rkere Vernetzung verhindern wird, dass die Welt in Armut und Rückst?ndigkeit versinkt.

            Und das ist nur der Anfang. An einem neuen Ausgangspunkt stehend, wird China die qualitativ hochwertige Entwicklung des gemeinsamen Baus von ?Gürtel und Stra?e“ weiter vorantreiben.

            Die BRI ist eine für alle offene Plattform und ben?tigt die Beteiligung aller für eine intensive und sorgf?ltige Umsetzung, die sich durch eine nachhaltigere Infrastruktur, Liberalisierung und Erleichterung von Handel und Investitionen, Innovation und einen engeren Austausch zwischen den Menschen auszeichnet.

            Das Erreichen edler Ziele ist immer schwierig und erfordert harte Arbeit und Engagement. Mit Konsens und Beharrlichkeit wird die BRI allen Menschen aus den teilnehmenden L?ndern zugutekommen.

            (gem?? der Nachrichtenagentur Xinhua)

            Weitere Artikel
            010020071360000000000000011100001380185961
            手机赌博游戏 ag深度揭秘